Admirals: Caribbean Empires gerät in schwere See

Wer schon bald in Admirals: Caribbean Empires mit seiner Flotte in See stechen wollte, wird vielleicht niemals den Hafen verlassen, denn das Browsergame wird möglicherweise entweder gar nicht oder in komplett überarbeiteter Version und unter anderem Titel veröffentlicht. Dies gab Entwickler Bright Future im offiziellen Forum bekannt.

Nach der Closed Beta ab Ende 2018 sollte in diesem Jahr der Start von Admirals: Caribbean Empires erfolgen. Nachdem lange nichts passierte, wurde im Juni mitgeteilt, dass der Veröffentlichungstermin auf einen unbekannten Zeitpunkt verschoben sei. Doch das ist nicht alles, denn nun heißt es, dass man sich auf ein völlig neues Spiel hinbewege.

Ab sofort werden alle offiziellen Kommunikationskanäle dichtgemacht, lediglich die Website bleibt online. Zudem werden alle Teilnehmer, die an der Closed Beta teilgenommen haben, per E-Mail informiert. Sie behalten auch ihre Perlen aus der letzten Betarunde, falls es doch noch zum Start von Admirals: Caribbean Empires oder einem Nachfolger kommen sollte.

Quelle: Bright Future / Travian Games
Veröffentlicht am 23.10.2019 - 10:58 Uhr
34

Besucher: 4.543.792 (180 heute) · PI: 5.434.909 (435 heute) · Gelistete Spiele: 174 · CO: 0 · Suchanfragen: 0 · Letztes Update am 13.11.2019 - 09:45 Uhr
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »