Rail Nation lässt euch von der Nordsee bis zu den Alpen reisen

Bislang kennt ihr in Rail Nation drei Szenarien: Classic, USA und Europa. Doch ab dem nächsten Monat gehen in dem Browsergame diverse regionale sowie internationale Server an den Start. Das Event-Szenario namens „Origin Journey“ beschränkt sich auf bestimmte Regionen. Ab dem 14. Mail läuft die russische Spielwelt und ab dem 20. Mai könnt ihr in Deutschland, Schweiz und Österreich euer Eisenbahnimperium aufbauen – von der Nordsee bis zu den Alpen. Das Spielprinzip kennt ihr aus der „Classic“-Variante. Ihr baut ein Schienennetz, erhaltet immer bessere Lokomotiven und vergrößert eine Stadt zu einer pulsierenden Metropole.

Insgesamt 50 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit bekannten Sehenswürdigkeiten sind Teil des „Origin Journey“-Szenarios von Rail Nation. Transportiert werden landestypische Güter wie Bier, Lederhosen und Käse. Zu sehen bekommt ihr neue Achievements, grafische Verbesserungen sowie neue Bäume, Flüsse, Brücken und Zugstrecken: insgesamt 250 neue Kartenelemente.

Quelle: Bright Future / Travian Games
Veröffentlicht am 04.05.2019 - 12:34 Uhr
92

Besucher: 3.334.835 (4.211 heute) · PI: 3.721.353 (4.232 heute) · Gelistete Spiele: 174 · CO: 30 · Suchanfragen: 0 · Letztes Update am 15.07.2019 - 11:26 Uhr
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »